TĂ€glicher Archiv: Datenschutzkonferenz

Microsoft wÀlzt Datenschutz-Verantwortung auf Anwender ab

Dass der Einsatz von Microsoft-Software in Unternehmen, Behörden oder gar Schulen aus Datenschutzsicht höchst problematisch ist, dĂŒrfte mittlerweile allgemein bekannt sein. Gleichzeitig stehen viele Unternehmen und Institutionen aber vor dem Problem, dass es kaum eine flĂ€chendeckenden Alternative mit einem Ă€hnlichen Funktionsumfang (und auch KompatibilitĂ€t) gibt. Da dies natĂŒrlich auch den Aufsichtsbehörden bewusst ist, gab es […]

Beschluss der Datenschutzkonferenz: Gastzugang im Onlineshop muss immer vorhanden sein

Ende MĂ€rz gab es einen spannenden Beschluss der Konferenz der unabhĂ€ngigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der LĂ€nder (abgekĂŒrzt Datenschutzkonferenz bzw. DSK), der Aufschluss zum Thema „Bestellung mit einem Gastaccount beim Online-Shopping“ gibt. Bisher gab es nicht wenige Online-Shops, denen daran gelegen war, dass die Kunden im Rahmen ihrer Bestellung auch gleich ein Kundenkonto mit einrichten. […]

Datenschutzkonferenz kritisiert Microsoft Office 365

Es gibt eine offizielle Stellungnahme der Datenschutzkonferenz zur Nutzung von Microsoft Office 365. Die Datenschutzkonferenz ist das höchste Gremium der Datenschutzaufsichtsbehörden, in dem u.a. der Bundesdatenschutzbeauftragte, die Landesdatenschutzbeauftragten der 16 BundeslĂ€nder und der PrĂ€sident des Bayerischen Landesamtes fĂŒr Datenschutzaufsicht vertreten sind. Die Datenschutzkonferenz verdeutlicht, dass Microsoft in keiner Weise die AnsprĂŒche der DSGVO an einen […]