Implementieren Sie RESPECT PRIVACY

Um dies zu erreichen bietet ecolaw die unterschiedlichsten Leistungen, von der Stellung des externen Datenschutzbeauftragten bis hin zu abrufbaren Einzelleistungen.

Die unterschiedlichen Vorgehensweisen:

Wenn wir in Ihrem Unternehmen den externen Datenschutzbeauftragten stellen sollen, dann wird Sie ein Kollege von uns vor Ort besuchen und eine erste Bestandaufnahme, die sogenannte Erstaufnahme, durchf├╝hren. Fakten, die an diesem Tag noch nicht gekl├Ąrt werden k├Ânnen, werden immer weiter zusammengetragen, bis sich eine komplette Bestandaufnahme Ihrer Daten ergeben. Die Erstaufnahme und der Erstaufnahmeprozess ist eine Leistung, die Sie auch als Einzelleistung bei uns abrufen k├Ânnen.

Mit dem ersten Besuch bei Ihnen, also mit der ersten Aufnahme Ihrer Daten bei uns, k├Ânnen Sie uns als Ihren externen Datenschutzbeauftragen offiziell benennen. Wir ├╝bernehmen nun f├╝r Sie die Korrespondenz und Formalit├Ąten mit der f├╝r Sie zust├Ąndigen Aufsichtsbeh├Ârde. Die Benennung des externen Datenschutzbeauftragten ist wiederum eine Einzelleistung, die monatlich oder als Jahrespauschale abgerechnet wird. Viele unserer Kunden w├Ąhlen eine Variante, in der die monatliche Geb├╝hr etwas h├Âher ist und Sie daf├╝r noch einen monatlichen datenschutzrechtlichen Support erhalten. Nat├╝rlich k├Ânnen Sie auch weitere Einzelleistungen in Anspruch nehmen.

Diese Einzelleistungen, die bei uns oft von unseren Kunden, auch von denen, die keinen Datenschutzbeauftragten benennen m├╝ssen oder bereits einen internen Datenschutzbeauftragten haben, gebucht werden, sind u.a.:

  • Schulung der Mitarbeiter und der Gesch├Ąftsf├╝hrung zu speziellen datenschutzrechtlichen Themen; Fortbildung der betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu Spezialthemen;
  • Erstellen s├Ąmtlicher in einem Unternehmen wichtiger datenschutzrechtlicher Dokumente inkl. dem ggf. erforderlichen pers├Ânlichen Telefonsupport (Verfahrensverzeichnis, TOMs, Auskuftsverlangen, Rechtsfolgenabsch├Ątzungen etc.);
  • Webseiten Check (inkl. Pr├╝fung der Datenschutzerkl├Ąrung);
  • Erstellung rechtssicherer Datenschutzerkl├Ąrungen (DSE) f├╝r alle Bed├╝rfnisse, wie bspw. f├╝r die eigene Webseite, Apps, Webshops; Veranstaltungen, Mitgliederverwaltung usw.;
  • grunds├Ątzliche datenschutzrechtliche Beratung ÔÇô im Falle einer erforderlichen Rechtsberatung unter Hinzuziehung der IT-Rechts-Kanzlei K├Ânig&Kollegen, Rechtsanw├Ąlte in der Speicherstadt;
  • Erstellung von Datenschutzkonzepten;
  • Erstellung und Durchf├╝hrung von Webinaren (z.B. f├╝r die Mitarbeiterschulung);
  • Durchf├╝hrung von vor Ort Audits sowohl im eigenen Unternehmen, als auch bspw. bei der ├ťberpr├╝fung von Dienstleistern und Vertragspartnern;
  • Durchf├╝hrung von DSFA ÔÇô Datenschutzfolgenabsch├Ątzungen
  • Erstellung und ├ťberpr├╝fung von Verarbeitungsvereinbarungen im Rahmen der Auftragsverarbeitung;
  • Kontrolle der Dienstleister auf Einhaltung der vereinbarten datenschutzrechtlichen Standards;
  • Betreuung bei Auskunftsverlangen betroffener Personen nach Art. 15 DSGVO;
  • Datenschutz als Imagefaktor f├╝r das eigene Unternehmen herausarbeiten in Zusammenarbeit spezialisierten Agenturen und Textern;

Da dies alles nur ein kleiner ├ťberblick ist, bitten wir Sie uns anzurufen, um weitere Fragen erl├Ąutern zu k├Ânnen.