TĂ€glicher Archiv: Google

+++ Kurzmitteilung: Bußgeld gegen Google LLC in Höhe von 86.672.879 Euro wegen Standortverfolgung +++

Am 17.09.2023 wurde ein Bußgeld gegen Google LLC in Höhe von 86.672.879 Euro veröffentlicht. Das Bußgeld wurde von der amerikanischen Datenschutzbehörde Attorney General of California ausgesprochen, da Google gegen Art. 1 CCPA verstoßen hatte. In dem vorliegenden Fall ging es um die unerwĂŒnschte Standortaufzeichnung von Nutzern. Dabei hatte Google sogar dann den Standort der Nutzer […]

KI: Wie glĂ€sern wird unser Surfverhalten fĂŒr Google?

Gestern noch auf Ihrem Fernseher, heute schon in Ihrer RealitĂ€t: Artificial Intelligence is coming! Google macht es vor: Das Technologieunternehmen plant schon seit lĂ€ngerem ohne das Setzen von Cookies auszukommen, jedoch mittels kĂŒnstlicher Intelligenz („KI“) zu Ă€hnlichen Ergebnissen zu kommen. Im Chrome-Browser sollen in ca. 2 Jahren keinerlei Werbe- und Marketing-Cookies mehr unterstĂŒtzt werden. Aus […]

Google Analytics 4: Sicht der DatenschĂŒtzer und der Behörden

Die elementare Frage, die nach Googles Anpreisungen bei Unternehmen, Privatpersonen oder DatenschĂŒtzern immer wieder aufkommt lautet: Ändert die neue Version denn nun wirklich etwas an der grundlegenden Google Analytics Problematik? Um das einmal abzukĂŒrzen: Nein. Verschiedene DatenschĂŒtzer-Gruppierungen haben sich die von Google angepriesenen Datenschutz-Neuerungen bereits detailliert angeschaut. Nachfolgend betrachten wir gemeinsam mit Ihnen einmal die […]

Google Analytics 4: Was Àndert sich mit der neuen Version?

In den letzten Wochen gab es viele Diskussionen um das geplante „Update“ von Google Analytics. Da das weltweit fĂŒhrende Marketingtool fĂŒr viele Unternehmen trotz des faktischen Einsatzverbots nach dem EuGH-Urteil im Juli 2020 („Schrems II“) noch immer von essentieller Bedeutung ist, erhofften sich viele Unternehmen „mehr DatenschutzkonformitĂ€t“ von der kommenden Version. TatsĂ€chlich handelt es sich […]

EU-Standardvertragsklauseln: Das neue „Must-Have“

[Berlin.] Die UngĂŒltigkeitserklĂ€rung des Privacy-Shields bringt sowohl die Anbieter von Diensten als auch die Unternehmen, die diese nutzen, zunehmend in Zugzwang. Auf der Unternehmensseite sind die Verantwortlichen in der Pflicht unzulĂ€ssige DatenĂŒbertragungen in die USA zu unterlassen, da ansonsten Strafen wie z.B. Bußgelder drohen. Alle Dienste, die keine geeigneten Garantien fĂŒr ihre DatenĂŒbertragungen aufweisen können, […]

Heim-Sicherheit: Die Spione in den eigenen vier WĂ€nden

Seit geraumer Zeit sind viele GerĂ€te auf dem Markt, die mit dem Erkennen und Auswerten von Sprache arbeiten. Besonders Sprachassistenten wie Amazon Echo (Alexa), Google Home (Assistant) oder der Apple Home Pod (Siri) sind beliebt und ziehen zunehmend in Form kleiner Lautsprecher bzw. Boxen in die Haushalte ein. Die Funktionen der GerĂ€te reichen dabei von […]

Google bietet Kunden Standardvertragsklauseln an

Auch Google ist im Zugzwang, da das Data-Privacy-Shield nach der UngĂŒltigkeits-ErklĂ€rung durch den EuGH keine Legitimationsquelle fĂŒr DatenĂŒbertragungen in die USA mehr darstellt. Aus diesem Grund hat das Unternehmen heute eine Informations-E-Mail an seine Partner / Kunden versendet, in der es deutlich macht, dass es bestehende DatenverarbeitungsvertrĂ€ge um die Standardvertragsklauseln ergĂ€nzen möchte. SĂ€mtliche Übertragungen von […]

Data-Privacy-Shield: Questions and Answers

Ist die DatenĂŒbertragung in die USA immer illegal? GrundsĂ€tzlich: Ja! Es dĂŒrfen keine Daten mehr ĂŒbertragen werden. Die einzigen Ausnahmen bilden hier die Vereinbarung von Standardvertragsklauseln oder eine gĂŒltige Einwilligung des Betroffenen. Was habe ich nun zu tun? Schritt 1: Identifizieren Sie Ihre genutzten Dienste in den nachfolgenden Bereichen und listen Sie diese auf: Online […]

US-DatenĂŒbertragung nur noch in SonderfĂ€llen möglich

Nach der Entscheidung des EuGH ist das Privacy Shield keine Legitimationsgrundlage fĂŒr DatenĂŒbermittlungen in die Vereinigten Staaten mehr. Dies bedeutet, dass jegliche Übertragung von personenbezogenen Daten in die USA rechtswidrig ist und mit Bußgeldern geahndet werden kann! Mit der Entscheidung des EuGH gibt es fĂŒr die DatenĂŒbermittlung in die Vereinigten Staaten nur noch die folgenden […]

EuGH erklĂ€rt Data-Privacy-Shield fĂŒr ungĂŒltig!

Am 16.07.2020 hat der EuGH eine wichtige Entscheidung bezĂŒglich des EU-US-Data-Privacy-Shields getroffen. Bisher wurde die DatenĂŒbertragung in die USA (z.B. an Unternehmen wie Facebook, WhatsApp und Co.) durch das Privacy Shield legitimiert. Dies ist seit dem 16.07.2020 nicht mehr zulĂ€ssig. Der EuGH hat die GĂŒltigkeit des Privacy-Shield-Beschlusses 2016/1250 noch einmal anhand der Anforderungen der DSGVO […]