Kategorie Archiv: EU-DSGVO

+++ Kurzmitteilung: Facebook-Bug bringt Nutzer in peinliche Situationen +++

Im Zeitalter der modernen Medien ereignet sich auch digital mal der eine oder andere Fauxpas. Ein solcher ist im Mai Tausenden von Facebook-Nutzern beim Online-„Stalking“ passiert. Mal eben das Profil der neuen Freundin des Exfreundes abchecken? GrundsĂ€tzlich ist dies auf Facebook unbemerkt möglich – bis auf den Tag, an dem ein technischer Fehler dazu fĂŒhrte, […]

Bitmarck-Cyberangriff legt bundesweit Krankenkassen lahm

Ende April gab es einen Cyberangriff auf den IT-Dienstleister Bitmarck, der fĂŒr viele Krankenkassen tĂ€tig ist. Als Folge dessen kam es bei diesen zu wichtigen SystemausfĂ€llen, die weitreichende Folgen hatten. Anfang Mai waren laut dem Ärzteblatt mehr als 40 Krankenkassen im Notbetrieb. Zwar wurden nach offiziellen Aussagen des IT-Dienstleisters keine Daten von Krankenversicherten abgegriffen, allerdings […]

Stadt Basel: SchĂŒlerdaten nach Cyberangriff im Darknet verfĂŒgbar

Bei einer Schule in der Stadt Basel hat sich im Januar 2023 ein Cyberangriff ereignet. Eine kriminelle Gruppierung hatte vom Basler Bildungsserver eduBS 1,2 Terabyte Daten ĂŒber SchĂŒler entwendet, die nun im Darknet verfĂŒgbar sind. Die Kriminellen erhofften sich mit diesen Daten den Kanton Basel-Stadt erpressen zu können. Der Zugang ist nach dem aktuellem Ermittlungsstand […]

Die nĂ€chste Abmahnwelle droht: LG Köln erklĂ€rt Google Analytics fĂŒr rechtswidrig

Vor kurzem gab es eine Entscheidung des Landgericht Köln (siehe LG Köln, Urt. v. 23.03.2023 – Az. 33 O 376/22), die höchstwahrscheinlich weitreichende Folgen fĂŒr Unternehmen haben wird, die auf ihrer Webseite aktuell noch Google Analytics nutzen. Im besagten Streitfall ging es speziell um die Einbindung von Google Analytics auf der Webseite der Deutschen Telekom. […]

EU-Parlament diskutiert weiter ĂŒber „AI Act“

Derzeit wird im EU-Parlament die finale Position zum sogenannten „AI Act“ und damit ein einheitlicher Rechtsrahmen fĂŒr den Einsatz von KĂŒnstlicher Intelligenz verhandelt. In Hinblick darauf, dass KĂŒnstliche Intelligenz in der nahen Zukunft eine immer grĂ¶ĂŸere Rolle spielen wird, ist eine gemeinsame europĂ€ische Regelung fĂŒr alle Mitgliedsstaaten, notwendig. KĂŒnstliche Intelligenz (KI) ist ein Teilgebiet der […]

Datenschutzbehörden: ChatGPT auf dem PrĂŒfstand

Seit Monaten ist den Medien zu entnehmen, dass das Thema kĂŒnstliche Intelligenz (engl. „Artifical Intelligence“, abgekĂŒrzt „AI“) immer mehr im Kommen ist. In diesem Zusammenhang wurde besonders hĂ€ufig von dem Dienst „ChatGTP“ berichtet, der im November 2022 veröffentlicht wurde. Nun beschĂ€ftigt das Thema KI aber auch zunehmend die Gerichtsbarkeiten und insbesondere die DatenschĂŒtzer. Da ChatGPT […]

DatenschĂŒtzer versus Massenspeicherung von Gesundheitsdaten

Gesundheitsdaten sind das höchste Gut eines Menschen. Es handelt sich dabei um die sensibelsten und vertraulichsten Daten, die zu einer Person existieren. Was könnte persönlicher sein als genetische oder biometrische Informationen? Auch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) lĂ€sst dieser Kategorie von Daten eine besondere Bedeutung zukommen. Daher wird diese in Art. 9 DSGVO gesondert angesprochen und als […]

Stellungnahme: EDSA prĂŒft Entwurf des Angemessenheitsbeschlusses zum EU-U.S. Data Privacy Framework

KĂŒrzlich hat der EuropĂ€ische Datenschutzausschuss (EDSA) seine Stellungnahme zum Entwurf des Angemessenheitsbeschlusses zum EU-U.S. Data Privacy Framework (EU-U.S. DPF) veröffentlicht. Die EU Kommission hatte den Entwurf am 13.12.2022 veröffentlicht und den EDSA um eine Stellungnahme gebeten. Diese ist ein wichtiger und erforderlicher Bestandteil im Annahmeprozess des Angemessenheitsbeschlusses. Der Stellungnahme des EDSA sind u.a. die nachfolgenden […]

23.02.2023: Cell Broadcast wird in Deutschland aktiviert

Mit insgesamt acht Monaten VerspĂ€tung wurde am 23.02.2023 das „Cell Broadcast“ System deutschlandweit ausgerollt. Dabei handelt es sich um ein Warnsystem, das ĂŒber das Mobilfunknetz viele Menschen gleichzeitig benachrichtigen und informieren kann. AnwendungsfĂ€lle hierfĂŒr wĂ€ren z.B. eingetretene NotfĂ€lle oder Katastrophen, Unwetterwarnungen oder Naturereignisse wie Erdbeben oder Flut. Das System wurde am 08.12.2022 bereits offiziell getestet […]

Bundesverfassungsgericht reguliert KI-Einsatz bei der Polizei

Dass kĂŒnstliche Intelligenz (KI) eines der großen Themen der kommenden Jahre sein wird, dĂŒrfte mittlerweile allgemein bekannt sein. Es gibt bereits viele Software-Lösungen, die mit ausgefeilten Algorithmen arbeiten. In einer Vielzahl von Bereichen halten immer klĂŒgere Systeme Einzug, sodass diese menschliche Arbeit z.T. ĂŒberflĂŒssig machen. Vor kurzem hat sich das Bundesverfassungsgericht das Thema KI in […]